Zakat: Ein Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit und Solidarität

Zakat: Ein Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit und Solidarität

Zakat verkörpert das Prinzip sozialer Verantwortung. Es steht für selbstloses Geben und Teilen, ohne dabei eine Gegenleistung von dem Empfänger zu erwarten. Zakat repräsentiert zudem Empathie, Solidarität und Nächstenliebe.

Als eine der fünf Säulen des Islams nimmt die Zakat eine zentrale Rolle ein. Diese fünf Säulen bestehen aus dem Glaubensbekenntnis, dem Gebet, dem Fasten, der Zakat und der Pilgerfahrt. Die Entrichtung der Zakat ist eine verpflichtende Abgabe, die jeder Muslim leisten sollte, sofern die finanzielle Situation dies ermöglicht. Es handelt sich dabei um eine Form der Sozialabgabe.

Durch die Zahlung der Zakat zeigen Muslime nicht nur ihre Hingabe zu ihrem Schöpfer, sondern auch ihre Fürsorglichkeit gegenüber Mitmenschen, die weniger privilegiert sind und auf solche Spenden angewiesen sind. Dieser Akt ist nicht nur ein Streben nach dem Wohlwollen Gottes, sondern auch ein kraftvoller Ausdruck von Mitmenschlichkeit und Philanthropie.

Die Zakat, als Pflichtabgabe, strebt aktiv danach, soziale Ungleichheit zu bekämpfen, die bereits weitverbreitet ist und das Leben von Millionen von Menschen weltweit negativ beeinflusst und teilweise erheblich einschränkt. Sie wirkt dem Trend entgegen, dass sich die Kluft zwischen Arm und Reich in unserer Gesellschaft und darüber hinaus weiter vertieft. Auf diese Weise trägt sie dazu bei, ungerechte Strukturen im gesamten sozialen System abzubauen und fördert ein friedliches und harmonisches Zusammenleben verschiedener gesellschaftlicher Schichten.

Die Pflichtabgabe kann als bedeutender Schritt in Richtung sozialer Gerechtigkeit betrachtet werden, zu der jeder Einzelne einen wichtigen und wertvollen Beitrag leisten kann. Dieser Beitrag erstreckt sich nicht nur auf die eigene Gemeinschaft, sondern auch auf entfernte Teile der Welt, die von den Spenden profitieren. Häufig handelt es sich um arme Länder der Dritten Welt, die dringend auf diese Unterstützung angewiesen sind, da sie keine funktionierenden Mechanismen eines Sozialstaates haben. In diesen Ländern leidet ein Großteil der Bevölkerung unter akuter Armut, Naturkatastrophen bedrohen sie oder ihre Staatsstruktur ist zu schwach, um den Ärmsten finanzielle Hilfe zukommen zu lassen. Die Pflichtabgabe wird somit zu einem wichtigen Instrument im Kampf gegen die weltweite unfaire Verteilung von Gütern und Reichtum.

Help Dunya e.V. bietet die Möglichkeit, Zakat-Spenden das ganze Jahr über zu leisten. Dabei bestimmt der Nisab-Wert die Zakat-Pflicht jedes Einzelnen und fungiert als definierter Mindestwert für das individuelle Vermögen. Im Allgemeinen umfasst die Pflichtabgabe verschiedene Arten von Vermögen wie Geld, Gold, Kapitalanlagen (z. B. Immobilien), Erspartes und Bargeld.

Als Help Dunya e.V. bieten wir jederzeit die Möglichkeit zur Zakat-Spende an, die zweifelsohne mit der Zufriedenheit belohnt wird, einem bedürftigen Menschen geholfen zu haben.

In der kollektiven Anstrengung, gemeinsam die Welt zu verbessern, liegt die Kraft, Ungerechtigkeiten zu überwinden und positive Veränderungen herbeizuführen. Ein entscheidender Schritt in diese Richtung besteht darin, dass Menschen, die im Überfluss leben, jenen die Hand reichen, die kaum genug zum Essen haben. Diese einfache, aber kraftvolle Geste kann nicht nur das individuelle Leben der Empfänger verbessern, sondern auch eine tiefgreifende Wirkung auf die gesamte Gesellschaft und letztendlich auf die Welt haben.

Es erfordert ein Bewusstsein dafür, dass unser Handeln Einfluss auf das Wohlergehen anderer hat, besonders wenn es um grundlegende Bedürfnisse wie Nahrung geht. Diejenigen, die mehr als genug haben, können durch ihre Großzügigkeit einen erheblichen Beitrag dazu leisten, die bestehenden Ungleichheiten zu mildern und das Leben derjenigen zu erleichtern, die unter Mangel leiden. Diese Solidarität und die Bereitschaft, einen Teil des eigenen Überflusses zu teilen, sind Schritte hin zu einer gerechteren und mitfühlenderen Welt.

Die Idee der gemeinsamen Verantwortung für das Wohlergehen aller Menschen ist ein Aufruf zur Solidarität und zur Übernahme von Verantwortung für eine Welt, in der niemand aufgrund von Mangel an grundlegenden Ressourcen leiden muss. Es liegt in unserer Macht, durch die Art und Weise, wie wir leben und handeln, die Grundlage für eine nachhaltige Veränderung zu legen und somit aktiv an der Gestaltung einer besseren Zukunft für alle teilzuhaben.

 

Infos zu Zakat und Spendenmöglichkeit findest du unter: https://help-dunya.com/spenden/religioese-spenden/spende-zakat/

Zakat-Rechner: https://religioese.help-dunya.com/zakat-rechner/

Videos und Dokumentationen zu unseren Projekten findet ihr auf unserem Youtube Kanal: https://www.youtube.com/@HelpDunyaeV

 

 

Neueste Beiträge im Help Dunya Blog

Help Dunya’s Januar 2024

Help Dunya’s Januar 2024

Help Dunya's Januar 2024 Im Januar 2024 haben wir gemeinsam tolle Projekte durchgeführt und Hürden gemeistert. In...

Nothilfe Gaza/Palästina

Nothilfe Gaza/Palästina

Nothilfe Gaza/Palästina Die Vorbereitungen für Nothilfemaßnahmen in Gaza/Palästina befinden sich derzeit in einer...

Brunnen als Sadaka Jahriya

Brunnen als Sadaka Jahriya

Brunnen als Sadaka Jahriya Das schönste und sinnvollste Geschenk, das du anderen Menschen machen kannst, ist ein...

Adak/Akika – September 2023

Adak/Akika – September 2023

Adak/Akika - September 2023 Wir haben eure Adak/Akika Spenden im September 2023 erfolgreich durchgeführt! Mit Euren...

Erdbeben in Marokko

Erdbeben in Marokko

Erdbeben in Marokko Am 08. September 2023 ereignete sich ein schweres Erdbeben in Marokko. Das Erdbeben hatte eine...

Wissenswertes – Help Dunya e.V.

Wissenswertes – Help Dunya e.V.

Wissenswertes Help Dunya e.V. Die Help Dunya e.V. führt eine Menge von tollen Projekten, da kann man manchmal wichtige...

Help Dunya’s Juli 2023

Help Dunya’s Juli 2023

Help Dunya's Juli 2023   Nothilfe Libanon - Unterstützung am Flüchtlingscamp Ain al Hilwe Schwer bestürzende...

Nothilfe Slowenien 2023

Nothilfe Slowenien 2023

Nothilfe Slowenien 2023 Slowenien litt die vergangenen Tage unter Starkregen, der zu starken Überschwemmungen führte....

Update – Neue Richtlinien

Update – Neue Richtlinien

Update - Neue Richtlinien Help Dunya hat neue Richtlinien! Dies liegt vor allem daran, dass wir eine wichtige Frage...

Kurban 2023 – Erfolg

Kurban 2023 – Erfolg

Kurban 2023 - Erfolg Wir haben Kurban 2023 erfolgreich beendet. Wir waren in über 30 Ländern aktiv und haben Tausenden...

Kurban 2023 – Help Dunya

Kurban 2023 – Help Dunya

Kurban 2023 steht vor der Tür Ein Fest für die ganze Welt Das Opferfest (Eid al-Adha, Kurban Bayram) ist ein wichtiges...

Help Dunya’s Februar 2023

Help Dunya’s Februar 2023

Help Dunya's Februar 2023   Adak/Akika In einem monatlichen Takt führen wir bereits seit Jahren Adak/Akika durch....

Help Dunya’s Januar 2023

Help Dunya’s Januar 2023

Help Dunya's Januar 2023   Patenschaft für ältere Mitmenschen Anfang Januar besuchten wir die älteren Damen im...

Nothilfe Uiguren – Kirgisistan

Nothilfe Uiguren – Kirgisistan

Nothilfe Uiguren - Kirgisistan Am 05.05.2023 hat unser Team den Weg nach Kirgisistan angetreten, um dort Nothilfe in...