Waisenhausprojekt in Ghana: Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Waisenhausprojekt in Ghana: Gemeinsam für eine bessere Zukunft

In einer Welt, die oft von Herausforderungen und Ungewissheiten geprägt ist, setzen wir uns unermüdlich für die Schwächsten unserer Gesellschaft ein. Wir setzen uns mit Hingabe und Mitgefühl für Waisenkinder ein. In diesem Blogbeitrag werden wir einen genaueren Blick auf unsere bewegende Arbeit in Bezug auf die Waisenhäus*er und wie das Leben von Kindern in Not nachhaltig verbessert wird werfen.

Gemeinsam führen wir bereits seit Jahren das Waisenhaus-Projekt in Ghana. Mittlerweile stehen wir kurz davor, ein zweites Waisenhaus in Ghana zu eröffnen. Durch die Waisenhäuser möchten wir es ermöglichen, Kindern aus verschiedenen Verhältnissen soziale Betreuung anzubieten. Sowohl Vollwaisen als auch Halbwaisen haben Zugang zu den Einrichtungen. Sie bekommen Zugang zu Bildung, pädagogischer Betreuung, warmen Mahlzeiten und viel Liebe und Achtsamkeit.

Das Waisenhaus-Projekt umfasst einen Großteil unserer Arbeit und stellt mittlerweile eine wichtige Grundlage für das Leben vieler Kinder dar. Das Projekt weist zahlreiche Facetten auf, denn wir sind stetig dabei, uns zu verbessern und das Projekt weiter auszubauen, um den Kindern noch bessere Zukunftschancen zu ermöglichen.

Wir haben kürzlich das erste Waisenhaus in Ghana renoviert. Unter anderem haben wir eine große Mauer um das Gelände gezogen, um für noch mehr Sicherheit zu sorgen. Ebenfalls haben wir die Schlafsäle erneuert, ein neues Spielzimmer gestaltet und das ganze Gebäude von innen und außen neu gestrichen.

Help Dunya legt großen Wert darauf, die Projekte nachhaltig und langfristig zu gestalten. Wir möchten den Waisenkindern nicht nur kurzfristige Unterstützung bieten, sondern ihnen Bildung und wichtige Werte vermitteln. Die Kinder erhalten beispielsweise Videoschulungen zu Hygiene, der Bedienung von Computern und vielem mehr. Darüber hinaus bekommen sie pädagogische Unterstützung im Rahmen verschiedener Projekte. Unser Ziel ist es, den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich bestmöglichst zu entfalten.

Im Rahmen unseres Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projektes haben wir die Nutztierhilfe innerhalb des Waisenhaus*es integriert. Das Waisenhaus verfügt über einen großen Stall mit Kühen, Hühnern, Schafen und anderen Nutztieren. Nicht nur das Verantwortungsbewusstsein und der Umgang mit Tieren der Waisenkinder wird gefördert, sondern haben sie auch die Möglichkeit, sich von den Nutztieren zu ernähren.

In einer Welt, die oft von Hektik und Eigeninteresse geprägt ist, erinnert Help Dunya daran, wie wichtig es ist, einander zu unterstützen und Verantwortung zu übernehmen. Unsere Waisenhäus*er und Bildungsbemühungen strahlen Hoffnung aus und zeigen, dass man mit gemeinsamer Anstrengung positive Veränderungen ermöglichen kann. Gemeinsam mit euch unterstützen wir zahlreiche Waisenkinder mit dem Waisenhaus*projekt in Somalia, Ghana und Bangladesch.

Infos zu unseren Projekten und Spendenmöglichkeit findest du unter: https://help-dunya.com/projekte/

Videos und Dokumentationen zu unseren Projekten findet ihr auf unserem Youtube Kanal: https://www.youtube.com/@HelpDunyaeV

 

 

Neueste Beiträge im Help Dunya Blog

Kurban 2024 – Help Dunya

Kurban 2024 – Help Dunya

Kurban 2024 nähert sich und startet am 16.07.2024 Teilen und ggf. Leben retten Das Opferfest (Kurban, Eid al-Adha,...

Help Dunya’s Januar 2024

Help Dunya’s Januar 2024

Help Dunya's Januar 2024 Im Januar 2024 haben wir gemeinsam tolle Projekte durchgeführt und Hürden gemeistert. In...

Nothilfe Gaza/Palästina

Nothilfe Gaza/Palästina

Nothilfe Gaza/Palästina Die Vorbereitungen für Nothilfemaßnahmen in Gaza/Palästina befinden sich derzeit in einer...

Erdbeben in Marokko

Erdbeben in Marokko

Erdbeben in Marokko Am 08. September 2023 ereignete sich ein schweres Erdbeben in Marokko. Das Erdbeben hatte eine...

Help Dunya’s Juli 2023

Help Dunya’s Juli 2023

Help Dunya's Juli 2023   Nothilfe Libanon - Unterstützung am Flüchtlingscamp Ain al Hilwe Schwer bestürzende...