6 Schritte um die Welt zu verbessern

6 Schritte um die Welt zu verbessern

Ich allein kann die Welt verbessern? Ja absolut! Es sind die kleinen alltäglichen Situationen die wir nutzen können um ein Zeichen zu setzten und Verbesserung zu schaffen. Man muss nur einen Anfang setzten und heute anfagen.

Ein bewusster Lebenstil, soziales Engagement und emotionale Intelligent können das Werkzeug für die Verbesserung der Welt sein. Wir geben euch einige Tipps mit auf euren Weg.

– Die Welt verbessern durch Nächstenliebe
Es gab wohl kaum eine kriegsfreie und friedliche Zeit in der Geschichte der Menschheit. Schon seit Anbeginn der Zeit möchte A seine Interessen gegen B durchsetzten, dies meistens mit Gewalt.
Wenn wir es als Menschheit schaffen würden, trotz verschiedener Interessen und Meinungen miteinander auszukommen und einander zu respektieren, zu akzeptieren und zu schätzen, gäbe es weniger Konflikte. Jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so, denn trotz unserer Unterschiede sind wir im Inneren alle gleich. Nationalität, Religion oder Hautfarbe sollten für uns keine Rolle spielen, denn auch das Fremde ist willkommen und hat den Respekt verdient, den wir uns für uns selbst wünschen.
Daher der Appell: Sei der Mensch, dem du selbst begegnen möchtest!

-Die Welt verbessern mit weniger Verpackungsmüll
Nachhaltig leben bedeutet in der heutigen Zeit vor allem eine Reduktion des Plastikmülls. Verpackungsmüll reduzieren, seine Umwelt achten und auch recycelte Ressourcen zu nutzen führt zu einem bewussterem Lebensstil und fördern die Nachhaltigkeit. Dazu gehören natürlich eine Vielzahl mehr von Punkten, aber die Reduktion von Müll und Plastik ist für uns ganz oben mit dabei.

– Die Welt verbessern durch mehr Aufmerksamkeit im Alltag
In der Hektik des Alltags kann viel passieren. Oft laufen wir an Menschen oder Tieren vorbei, die Hilfe benötigen. Sei es die Oma, die ihre schweren Einkaufstüten mühsam durch die Tür trägt oder der Igel, der die Landstraße passieren möchte. Es passiert selten, das wir die Existenz der Menschen um uns rum anerkennen und sie somit ihren Situationen alleine ausgeliefert sind. Die Anerkennung ist also ein wichtiger zwischenmenschlicher Akt. Wir sollten wachsam sein und aufeinander achten.

– Die Welt verbessern mit Liebe statt Hass im Netz
Die Anonymität im Netz wird oft ausgenutzt. Gehässige oder beleidigende Kommentare sollte man generell nicht von sich geben, ebenfalls im Netz nicht.
Sei nett, verständnisvoll und gibt Hass keine Plattform im Internet und erhebe deine Stimme, wenn du Hass begegnest, statt wegzuschauen.

– Die Welt verbessern mit einem vegetarischem oder veganen Tag in der Woche
Der Fleißkonsum unserer Welt ist zu hoch. Die Massentierhhaltungen zerstören zunehmend unser Klima und unseren Lebensraum, zudem hängt übermäßiger Fleischkonsum mit vielen gefährlichen Krankheiten zusammen.
Mit nur einem Fleischfreien Tag in der Woche kann man einen Unterschied erzielen. Es ist kein Verzicht, sondern ein Gewinn, denn man probiert neue Rezepte aus und lernt neue Speisen kennen, die man vorher nicht kannte.

– Die Welt verbessern mit Engagement
Es gibt viel Gutes, das man täglich tun kann. Hilfsorganisationen zu unterstützen ist wohl am gängigsten und heutzutage recht einfach. Oft reicht schon ein Klick und die Unterstützung kommt Tausende Kilometer entfernt an. Heutzutage hat man zahlreiche Möglichkeiten und kann sich gemeinnützig engagieren wie z.B.: für die Projekte bei Help Dunya oder bei vielen anderen Organisationen. Engagement ist eine große Macht und diese besitzt jeder von uns. Der Zuspruch ist auch ein großer Teil des Engagements – teilen, liken und kommentieren haben in Zeiten von Social Media eine große Kraft.

Wir schreiben MITEINANDER groß, denn nur MITEINANDER könne wir diese Welt verbessern und einander sträken!

 

 

 

 

 

Neueste Beiträge im Help Dunya Blog

Was letzte Woche geschah

Was letzte Woche geschah

Was letzte Woche geschah   Waisenhaus Bangladesch Das Waisenhaus in Bangladesch ist bereits zu 85% fertig gestellt!...

Was letzte Woche geschah

Was letzte Woche geschah

Wie kann man uns unterstützen Nähkurse in Afghanistan, Masar-e Scharif Das Angebot des Nähkurses in Masar-e Scharif...